Haustiere

Wellensittich kommt nicht aus Käfig

» User #5792 schrieb:

aso... sorry.. werd irgendwie immer verpeilter mit der zeit... akute verblödung würd ich das nennen icon_wink.gif

danke für die grüße icon_wink.gif werd ich bestellen...


» User #6403 schrieb:

Hallo Trecki,

ein Tier lässt man weder hungern noch zwingt man es zu etwas! icon_eek.gif

Ein zweiter Wellensittich ist Pflicht! Tierschutz... icon_sad.gif icon_eek.gif

Ein Käfig kann NIE groß sein. Mit den Mindestmaßen von 2mx1mx2m LxBxH kannst Du Voliere sagen, das ist mit Freiflug sicher nicht schlecht.

Es ist immer besser gegengeschlechtliche Paare zu haben. Besser ist es 4-6 Wellensittiche zu halten, denn Sittiche sind Schwarmtiere!

Viele Grüße
Mike


» User #5792 schrieb:

hi!

@mike
klar kann ein käfig nie groß genug sein, hat ja auch keiner gesagt!

meine kleinen kommen wie schon gesagt auch kaum/nicht raus, obwohl sie jeden tag raus können, wenn sie wollen und eine tür von etwa 50*40cm haben! und das obwohl sie zu 4. sind...

ich denk es ist einfach wichtig, dass die vögel wissen, wos raus geht und die möglcihekit haben raus zu gehn... wenn sie diese nicht nutzen ok.

@treckie
mir ist noch was eingefallen, woran es liegen könnte:

kann es sein das dein vogel ein "standart" ist? die sind größer und behäbiger als andere wellis und haben mehr federn am kopf...

ich habe 2 "Standarts", die kommen gar net aus dem Käfig, die anderen ("Hansibubis") manchmal...

meine "Standarts" haben auch gar keine Kondition, weil sie auch im käfig wenig fliegen...

lg ursula


» User #338 schrieb:

Hi Ursula,
von den Standarts habe ich noch nichts gehört. Meiner ist normalgross und hat auch nicht mehr Federn als andere.
Denke mal, daß er ein normaler Welli ist.
Gruß trekkie


» User #5792 schrieb:

hi!
die showvögel sind standarts, die haben da dann so bestimmungen, wie der vogel aussehn soll... z.b. sollten, wenn man den vogel frontal anschaut beide augen nicht zu sehen sein, weil der vogel dann ein größeres blickfeld hat, wenn der vogel normal sitzt, sollte die kopf-rücken-schwanz linie 45° betragen und wenn man den flügel spreizt sollte ein helles dreieck zu sehn sein.
(mir ist ein "Standart" zugeflogen und die züchterin, bei der meine in urlaub waren meinte das wäre ein sehr hübscher, der auf shows ne chance hätte *freu*) hab mich da dann mal etwas mit beschäftigt...

Hansibubis sind die "Normalen" Hauswellensittiche, sie heißen so, weil wellensittiche angeblich meistens hansi oder bubi heißen... sie sind bestimmt 2cm kleiner, wenn man frontal auf sie guckt kann man beide augen sehen (zumindest wenn sie nicht aufgeplustert sind) sie haben öfters einen "knick" zwischen Rücken und Schwanz, so dass kein 45° winkel zustande kommt. dafür sind sie wesentlich fideler.
sie kommen eher aus dem käfig und haben mehr "Flugkraft" (meine standarts machen schon in der ersten runde schlapp und kommen auch höchstens 1mal im monat freiwillig raus... mein standartmännchen ist sogar zu faul selber wieder in den käfig zu klettern icon_wink.gif )

standarts werden jedoch meines wissens älter, weil sie gezielter gezüchtet werden.

meine züchterin ist showwellensittichzüchterin, daher habe ich meinen zugeflogenen Standart, noch einen Standart und ein Hansibubi und noch einen mix.

lg ursula


» User #338 schrieb:

Was es nicht alles gibt. Meine Güte.
Dann habe ich wohl einen "Hansibubi" (klasse Name), er heisst aber Strolch.
Der Vogel ist sowieso ein bischen blöd, er geht nicht baden, trotz einem riesigen Badehäuschen und er frisst überhaupt kein Grünzeug oder Obst.
Kann ich ihm das beides irgendwie schmackhaft machen?
Gruss treckie


» User #5792 schrieb:

hi!
hast du schon aller ausprobiert?
meine mögen nur rote Paprika, Möhren, Chicoree(?) und eisbergsalat...

mehr fressen sie auch nicht...
musst halt aufprobieren... bie mir ist eine neugierige, die probiert alles und die andern werden dann neidisch und fressen das auch... aber nur, wenn man das so hängt, dass man von der stange aus dran kommt, auf den boden gehn sie nicht...

ich hänge immer alles gleich 4 mal rein, weil die sich nachdem dass einer probiert hat da sofort drum prügeln icon_wink.gif

lg ursula


» User #338 schrieb:

Ich habe schon einiges ausprobiert, verschiedene Salate, Löwenzahn, Vogelmiere, selbst herangezüchtetes Vogelgrün, Erdbeeren, Gurke, Äpfel usw. Er hat nichts angerührt, noch nicht einmal probiert. Paprika oder Chikoree hatte ich noch nicht.
So langsam verzweifel ich, denn er braucht doch Grünzeug?!


» User #5792 schrieb:

mmh... eigentlich schon, aber er wirds schon fressen, wenn er es braucht...

meine lieben auch äpfel... bei paprika würd ich rote probiern, die fressen meine am liebsten (haben danach immer rote schnäbel und füße, sieht voll lustig aus icon_wink.gif ) also dreckig, weil sie sich dran festhalten um besser fressen zu können und rund um den schnabel sich besauen icon_smile.gif

ich kannte einen kanarienvogel (den blinden), der mochte nur chicoree, aber davon nur das grüne...
auch bei eisbergsalat essen meine nur das grüne...

tjaja, wellensittiche sind schon wählerisch icon_wink.gif

lg ursula


» User #5792 schrieb:

ich hab auch mal gehört, das man ihnen ne leere klorolle in den käfig tun soll, zum knbbern, aber das würd ich nicht machen, weil das nicht gut ist, wenn sie das fressen... meine fressen auch gerne holz (ich brauche etwa alle 2wochen ne neue leiter) aber seltsamerweise nicht die naturstangen...

ist zwar kein obstersatz, aber ne nette beschäftigung für dein vögelchen icon_wink.gif

lg ursula


Seite 1, 2