Haustiere

Ziegensittich rupft sich die Federn aus ...

» User #16467 schrieb:

Wie schon bei meinem anderen Beitrag habe ich einen Ziegensittig (NAMENS Fritz)icon_lol.gif .
Ich habe volgendes Problem mein Fritz zupft sich ,
die Federn aus und sieht aus wie grupft.
Was Kann das sein? Helft mir bitte.
Er knirscht auch ziemlich oft mit dem Schnabel
(IST DAS NORMAL)?
Ich habe noch eine Frage woran erkennt man wie Alt mein FRITZ ist?
BITTE HELFT MIR, bei meinen Fragen.
mfg Skrulli icon_heul.gif icon_heul.gif icon_heul.gif


» User #1482 schrieb:

hallo,

bin kein vogelexperte .. aber diese tiere leben gesellig sollten paarweise gehalten werden und benötigen größere gehege .. sie sind für reine käfighaltung ungeeignet .. auch sind sie weniger dem menschen zugeneigt ..auch nicht wenn man sie alleine hällt ..

ich denke dein tier rupft sich deshalb ..

lg petra


» User #16196 schrieb:

Das beste wäre dein Vogel erhält einen andersgeschlechtlichen Vogel der gleichen Art,bist du diesen gefunden hast kannst du das Tier vom Rupfen mit Spielzeug ablenken,auch ein Sprühbad mit temperiertem Wasser ist diesbezüglich vorteilhaft.


» User #8459 schrieb:

Ablenkung, Wasser, Beschäftigung. artgerechte abwechslungsreiche Ernährung, Licht, Platz zum Fliegen, alles richtig.

Aber Einzelhaltung ist meist immer der Auslöser von Rupfen. Selten sind es Krankheiten, die dann auch nur durch einen TA diagnostiziert werden könnten. Mangel an bestimmten Vitaminen, Fehlfunktionen von Leber oder Niere oder so.

Besser wird es nur wenn tatsächlich ein gegengeschlechtlicher Vogel dazu gesetzt werden würde.
Dafür bräuchtest du eine DNA Untersuchung. Aber das Alter wäre so auch nicht feststellbar. Das gehr bedingt nur über den Ring, wenn man feststellen könnte, wann der Vogel beringt worden ist. Das wäre zumindest ein Anhalt.


» User #16196 schrieb:

Ja das stimmt:Einzelhaltung ist der Hauptgrund für das Rupfen,am besten wär ein gegengeschl.Vogelpartner der gleichen Art,manchmal kann es aber auch gern ein anderer Sittich sein.