Haustiere

Welli-Dame ist ständig in der Mauser

» User #9162 schrieb:

Hallo Leute.
Meine Welli-Dame Tweety ist eigentlich ständig in der Mauser. Ich habe sie jetzt fast ein Jahr und sie hört eigentlich nie auf Federn zu verlieren. Man sieht dann auch immer wo die neuen Federn rauswachsen. Sie sieht also ständig voll zerrupft aus. Aber nicht, daß sie sich selbst rupft oder so. Sondern eben Mauser. Sie hat einen Mineralstein im Käfig und eine Sepiaschale kombiniert mit einem Mineralstein. Sie bekommt ein-zweimal die Woche Mulitvitamine übers Futter, frische Äste, Salat, usw. Woran könnte es sonst noch liegen? Sie bekommt keine kahlen Stellen.
Und da sie topfit ist und normal fliegt, will ich ihr tierarzt-Streß nur zumuten, wenn es gar nicht anders geht. vielleicht ist es ja bei jungen vögeln ganz normal?
Und noch was: Wellis kriegen ja mit dem Erwachsenwerden eine weiße Iris. Ab wann? also ab welchem alter?
Gruß
Tanja


» User #10054 schrieb:

Es könnte sein, dass Dein Welli sich Milben oder was ähnliches eingefangen hat. Ich würde auf jeden Fall mal nachsehen, ob sich irgendwelche Schmarotzer in den Federn befinden. Soviel ich weiß, gibt es Ungeziefer, welches die Federn angreift.

Auf jeden Fall würde ich aber mit ihm zum Tierarzt gehen. Ein wenig mausern Wellis zwar immer, aber nicht so stark, wie Du es beschrieben hast.