Haustiere

Brauche nochmal Eure Hilfe, Welli!

» User #9311 schrieb:

Ja, wie Ihr ja vielleicht noch wisst hab ich mir zu einem Welli (der zugeflogen ist) eine noch sehr junge Henne dazugeholt!
Eigentlich klappt alles gut, nur dass ich zur Zeit sehr lange arbeiten muß.
Als ich Abends von der Arbeit komme hing Hexe unter dem Käfigdach mit dem Kopf nach unten.
Sie ist schon nach 4 Wochen recht handzahm und ich konnte sie wieder auf ihre Schlafstange setzen, danach war wieder alles OK.
Das gleiche war gestern Abend, in meinem Welli-buch von Annette Wolter stand das es unnormal sei, das es kein könnte das sie langeweile hat?! Gestern hatten beide Vögel ca. 4 Std. Freiflug, wat mache ich den jetzt?
Die beiden haben jede Menge Spielzeug im Käfig, der ist auch groß genug, was mache ich falsch.
Kann es sein das Rossi schon zu alt ist und er sich mit Hexe nicht genug beschäftigt?
Wie kann ich den Abhilfe schaffen?

Hilfe, Jens ich brauche Dich nochmal icon_pray.gif , grins
Gruß Christine


» User #8459 schrieb:

hmmmmmmmmmmmm,
möchte ja helfen, aber?

Ob sie sich miteinander beschäftigen oder auch nicht. Völlig egal. Sie hängt dann mal oben oder auch nicht, weil sie spielt, etwas erkundet oder oder oder.

Problematisch wird es nur sein, wenn es ein Dauerzustand ist. Du selber kannst da eigentlich nix machen. Wenn sie fliegen, spielen, sich beschäftigen können, ja was fehlt dann noch?

Sorry, da weiss ich so auch erstmal keinen rat. Zumal ich es meiner Truppe noch nicht beobachtet habe.


» User #9311 schrieb:

Mh, also bis jetzt hat sie es erst zweimal gemacht, meinst Du das könnte auch nur so ein Spielchen von ihr sein?
Den Rossi kann dat ja alles gar net jucken!
Schon süß die beiden!
Übrings knuddeln sie jetzt auch endlich mal nen bisschen...
Meinst Du also ich bräuchte mir also erstmal keine Sorgen machen?

Danke nochmal für Deine Hilfe, dass beruhigt mich ja schon wieder, bis das nächste kommt, grins
Bis bald
Knutscha Christine


» User #8459 schrieb:

Puhhhhhh,
also erst 2mal so gemacht. Dann ist es doch kein Thema. Sie spielt.

Sorgen machen musst du dir, wenn sie irgendwo hängt, dabei mit Kralle oder Schwinge eingeklemmt ist und dann über einen längeren Zeitraum in so einer mißlichen Lage ist.


» User #10054 schrieb:

Hallo Jens,

mach Dir mal keine Sorgen. Meine Wellis haben solche sportlichen Kunststückchen auch öfter gemacht. Einer hat sogar nachts in gegrätschter Haltung im Käfigeck hängend geschlafen.

Solange sie einen gesunden und munteren Eindruck machen, genügend fressen, Beschäftigung und Freiflug haben, würde ich mir über solche Kapriolen keine Sorgen machen.

Der Graupapagei meiner Schwester hängt öfter mal mit dem Kopf nach unten im Käfig. Es scheint ihm großen Spaß zu machen.


» User #13406 schrieb:

So lange es kein Dauerzustund ist, lass sie hängen icon_wink.gif und wenn es ihr sonst gut geht ist alles in Ordnung icon_smile.gif wenn sie nicht mehr normal frisst oder unausgeglichen wird, kannst du anfangen dir sorgen zu machen icon_wink.gif

lg und fröhliche weihnachten! x_icon_carrytree.gif