Haustiere

Wellensittiche in Außenvolliere überwintern lassen?

» User #12799 schrieb:

Hallo Vogelfreunde. Wir halten unsere 4 Welli`s im
Garten in einer Außenvolliere. Sie sind dort total glücklich und fühlen sich pudelwohl. Sie sind Zugluftgeschützt, weil wir 2 Seiten der Volliere mit
Plexiglas verkleidet haben und haben ein gr.Häuschen
mit Sitzstanden, wo sie Futter bekommen und sich zurückziehen können. Schlafen tun sie meistens nicht
im Häuschen. Ich habe Angst, daß es jetzt irgendwann zu kalt wird.
Können sie dort überwintern?
Man sagte mir jetzt, daß wir auf gar keinen Fall das
Häuschen heizen dürften. Sonst bekämen alle eine Erkältung.
Wer hat Erfahrung ?


» User #8459 schrieb:

Im Prinzip können sie draußen bleiben, da sie einige Frostgrade abkönnen. Aber...

Meine sind auch draußen mit angenzendem Schutzhaus, in welchem die Temperatur nicht unter 0 Grad geht. Darin ist es immer frostfrei. Das Wasser bleibt ungefroren und es schneit und regnet nicht rein. Sie haben immer die Möglichkeit auch raus zu gehen, da der Schieber zur Voli immer auf ist.

heizen im eigentlichen Sinne heisst, res richtig warm zu machen. Das wäre fatal, denn das können sie nicht ab. Von 20 Grad Wohnzimmertemperatur auf -5 Grad draußen, das hält der Kreislauf nicht aus. Ist zu vergleichen mit dem Föhn hier im Alpenvorland. Diese Schwankungen machen alten, kranken und gebrechlichen Menschen derbe Schwierigkeiten bis hin zum Tod. Und das ist bei den Wellis nicht anders.


» User #12799 schrieb:

Unsere Wellis haben ja auch ein Schutzhaus.
Es ist nur nicht isoliert. Womit hast du denn dein
Schutzhaus frostsicher gemacht? Hast du es mit irgendetwas gedämmt?
Bitte sag mir bescheid, würde mich wirklich interressieren.
Danke!


» User #8459 schrieb:

Es ist erstens an einer sehr windgeschütten Seite des Hauses. DAnn habe ich innen eine Schicht aus dieser gelben Isolierwolle angebracht und darüber dann ein weitere Holzplatte, die dann gefliest worden ist.