Haustiere

Zweiter Wellensittich für Hahn - Weibchen oder Männchen?

» User #9311 schrieb:

Wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich von dem TH auch nen bissel enttäuscht. Jo, Sie können ja mal und vielleicht haben wir ja eine einzelene Dame etc.
Dann müssen Sie erst dieses und dann jenes, Hallo ich bin berufstätig und habe net die Zeit 5x 35km zu fahren, nur das evtl. eine Henne für mich rausspringt, wenn es die Vögel doch da soooo gut haben, dann sollen sie sie halt behalten, sorry dat musste jetzt mal raus! *grrrrr*
Na, ja ich hoffe noch schwer auf den Viehmarkt, da ist ein bekannter Züchter von meiner Freundin, bääh blödes TH!
So genug aufgeregt ich freue mich riesig wenn ich einen neuen kleinen Hausbewohner dazubekommen, ich wäre auch besser im Zoo geboren, grins.

Danke nochmal für Eure Antworte, melde mich wenn ich eine nette Dame gefunden haben.
Euch und Euren Piepmätzen alles Gute, bis dahin
Knutscha Christine mit dem kleinen Zoo!


» User #6964 schrieb:

im gegensatz zu meinen vorrednern/schreibern würde ich dir zu einem zweiten männchen raten.
wellensittichdamen sind recht rabiat zu ihren partnern, zwei männchen dagegen gehen viel netter miteinander um. ich würde einen jungen vogel wählen, nicht nestjung, aber noch nicht ganz erwachsen.
und nicht sofort beide zusammen in einen käfig, sondern erst langsam annähern.

lg
lorienne


» User #9311 schrieb:

Hilfe, nun weiß ich gar net mehr was ich holen sollen icon_confused.gif
Hab aber auch schon gelesen, dass sich zwei Hähne auch nicht immer verstehen und es dann einen gratis Hahnenkampf gibt!
Ich denke ich werde dem Züchter vertrauen und hoffe das er mir einen gaaaaanz lieben Vogel gibt, mir ist es ja eigentlich egal ob Hahn, oder Henne, hauptsache meinem Rossi wird nicht langweilig oder er vereinsamt...
Danke nochmal für Eure vielen Ratschläge.
Werde mich auf jedenfall nochmal melden, ob alles geklappt hat.

LG Christine


» User #9311 schrieb:

Hallöchen,

habe ja versprochen das ich mich zurück melde, also haben eine hübsche Rossi-Dame, Namens Hexe gefunden!
Sie ist noch sehr jung und nur halb so groß wie Rossi.
Rossi hat alles aus dem petto geholt um sie zu betöhren! icon_smile.gif
Hexe sucht mittlerweile auch immer seine Nähe, das einzigste was er ist, FRESSEIFERSÜCHTIG! (Typisch Mann, grins)
Gestern habe ich die beiden das erstemal fliegen lassen, hat auch ganz gut geklappt bis auf das einfangen, leider hat sie selbstständig nicht das Törchen vom Käfig gefunden.
Ich bin auf jedenfall wieda etwas glücklicher und glaube ich habe Rossi damit einen riesen gefallen getan.

Danke nochmal für Eure Tipps.
Gruß Christine


» User #8459 schrieb:

Christine82 hat folgendes geschrieben::
FRESSEIFERSÜCHTIG! (Typisch Mann, grins)


Wie soll ich das denn nun versthen? Ich futter meiner Frau nie die Schokolade weg. Eher umgekehrt. icon_mrgreen.gif

ist doch super, das dein Paar sich versteht.


» User #9311 schrieb:

Hi, hi, da ist mein Mann eher verfressen, grins, also um Schokolade müssen wir uns nicht kloppen!
Hexe hat schon sehr viel vertrauen gefunden, durfte sie gestern schon 5 Minuten lang kraulen. Heute hat sie ihren ersten mehrtönigen Pfeifton hinbekommen, bin gaaaanz stolz auf sie.
Die Beiden vertragen sich schon recht gut, nur geschlafen wird grundsätzlich getrennt!?
Leider denke ich das sie nie ein wirkliches Päarchen werden, oder kann man das nach so einer kurzen Zeit (1 Woche) noch nicht sagen?

LG Christine
Und nochmals danke für Eure Ratschläge icon_pray.gif


» User #8459 schrieb:

Gib ihnen Zeit. Eine Woche ist kurz. Wird schon werden.


Seite 1, 2