Haustiere

Raupen für Zebrafinken

» User #10925 schrieb:

hi,
seit mein Zebrafinkenweibchen Junge hat, versuche ich jeden Tag aufs Neue, sie dazu zu bewegen, Aufzuchtfutter anzunehmen. Sie mag es nicht! Deshalb füttere ich ihr seit 2 Tagen 1cm grosse Raupen von unseren Obstbäumen, die nimmt sie mir sogar aus der Hand, so gierig ist sie darauf.Sie frisst manchmal 12 Stück hintereinander. Die Raupen sind glatt und hell grün und scheinen ihr und den Babys gut zu bekommen. Der Hahn traut sich nicht an meine Hand. Darf ich ihr weiterhin die Raupen geben?
Gruß,
Dave


» User #6964 schrieb:

ich denke schon. nur nicht massenweise, also nur 10 pro tag oder so. komliment für die zahmheit deiner henne, die kleinen werden sicher auch zutraulich.
aufzuchtfutter sit nicht unbedingt notwendig für das gedeihen von zebrafinken - im gegenteil. wenn du zuviel gibst, geraten sie wieder in brutstimmung und legen wieder eier - und vernachlässigen die jungen.

lg
lorienne