Haustiere

Rennmaus - verklebtes Auge

» User #4654 schrieb:

Hallo!

Ich brauche eure Hilfe. Ich habe zwei Rennmäuse. Seit ca. 1 Woche hat eine Maus ein verklebtes Auge, das von selber nicht mehr auf geht. Ich habe schon das Einstreu gewechselt (Allergie?) und das Auge mit Kamillenlösung betupft. Doch es hilft nichts.
Sonst ist sie fit! Und das Auge ist auch nicht rot oder angeschwollen...

Hat jemand einen Tipp für mich was ich machen kann?

Freu mich über jede Antwort!

LG Isi


» User #3975 schrieb:

Hallo Isi!

Du solltest schnellstens zum Tierarzt gehen! Ein verklebtes Auge kann viele Ursachen haben, meist kann nur der Tierarzt Rat geben und helfen!
Alles Gute für deine Mausi!
Sag mal bescheid, was es war/ist!

lg cookie


» User #4654 schrieb:

Danke für den Rat cookie_crumb! Hat einer deiner Ratten auch schon mal ein verklebtes Auge gehabt? Sind übrigens echt süß icon_wink.gif!


Ich würde mich über mehr Antworten sehr freuen.

LG Isi


» User #3975 schrieb:

Hallo!

Nein meine Kleinen hatten Gott sei dank noch nie was, sind ja auch erst 4 bzw 5 Monate alt und ich hoffe sie werden steinalt. Ja, ich glaube ich habe diesmal sehr süße Exemplare erwischt *ganz stolz ist*. icon_wink.gif
Aber eine meiner damaligen Mäuse hatte ein total verklebtes Auge und sie ist dadurch auf dem Auge blind geworden. icon_sad.gif Aber sie hat auch wunderbar mit einem Auge gesehen!

viel Erfolg!
LG cookie


» User #8 schrieb:

isi_rider hat folgendes geschrieben::
Ich würde mich über mehr Antworten sehr freuen.

Hallo Isi,

die folgenden Threads stammen zwar aus der Katzenecke - aber Auge ist Auge:

Triefauge bei Kater
Leckauge - was hilft?
Verklebtes Auge
Tränende Augen

Aber, wie Coockie schon sagt - am besten zum TA gehen, der sollte sich das ansehen.

Miau!
Claudia


» User #4654 schrieb:

Das mit dem TA ist wieder so eine Sache...
Ich habe Angst das, das zu viel Stress für meine kleine Mausi ist, da sie schon 3 oder 4 Jahre alt ist.
Das Verreisen ist sie nicht gewohnt. Und unbedingt Handzahm ist sie leider auch nicht. icon_sad.gif

LG Isi


» User #3975 schrieb:

Hallo Isi

Stress hin oder her, ein Tierarztbesuch ist manchmal unumgängich. Du kannst ja beide Mäuse mitnehmen,dann ist sie nicht so allein. Mache ihnen einen kuscheligen Behälter zurecht, vielleicht mit dem gewohnten Häuschen drin.
Auch wenn du es sicherlich nur gut meinst, ehe deine Maus sich quält, musst du (oder besser ihr) den Stress in Kauf nehmen!

lg cookie


» User #4654 schrieb:

Danke cookie icon_wink.gif

Ich war heute beim Tierarzt. Habe beide Mäuse mitgenommen und auch das Haus! Ging echt gut. Meine kleine war ganz brav und hat auch den Tierarzt nicht gebissen.
Diagnose: Wahrscheinlich Bindehautentzündung.
Ich habe jetzt Augentropfen für sie bekommen!

Noch mal vielen Dank für deine Hilfe! icon_smile.gif

LG Isi


» User #3975 schrieb:

Hallo Isi!

Na siehste, alles in Ordnung! Jetzt weißt Du, dass Deine Maus nichts arg Schlimmes hat und kannst ihr helfen! icon_smile.gif

Ich wünsch euch noch eine schöne Zeit!

lg cookie


» User #4427 schrieb:

Sowas hatten meine Ratten auch. Jetzt hab ich meine Salbe aber für kurze Zeit abgesetzt, und Schwups ist das wieder da...