Haustiere

Muss ich meine Maus weggeben?

» User #16990 schrieb:

Hallo ,
ich habe mir am Samstag eine Futtermaus gekauft ein Männchen und heute Habe ich mir noch ein Männchen dazu gekauft das neue Männchen scheint älter zu sien da er kräftiger aussieht. Ich habe sie zusammen in einem Käfig und die neue Maus beißt ständig die andere .Ich habe jetzt vorrübergehend die Mäuse getrennt aber was soll ich tun?


» User #16314 schrieb:

Hi Layla!
Ich schon wieder, sorry icon_wink.gif
Unkastrierte Mäusemännchen kannst Du nicht zusammen halten (zumindest ist es fast unmöglich). Selbst Wurfgeschwister, die sich von Geburt an kennen, fangen irgendwann an sich zu bekämpfen, und das kann unter Umständen auch tödlich ausgehen. Einander unbekannte und unkastrierte Mäuseböckchen lassen sich so gut wie gar nicht miteinander vergesellschaften - und wenn Du sie einfach so zusammengesetzt hast, dann konnte das nur schiefgehen...
Die einzige Möglichkeit, die beiden wieder zusammenzubringen, besteht darin, beide kastrieren zu lassen und dann mit gaaaaanz viel Geduld eine Vergesellschaftung zu probieren. Leider scheitert aber selbst das sehr oft, daher würde ich empfehlen, die beiden kastrieren zu lassen und mit jeweils zwei oder drei Mädels zu vergesellschaften. Da stehen die Chancen sehr gut, dass das klappt!
Ansonsten antworte ich jetzt gleich mal auf Deine PN!
LG, sevenofnine