Haustiere

Meine Ratten sind so scheu!

» User #12539 schrieb:

Hallo ich bräuchte dringen einen Rat/Hilfe

Meine süßen beiden Ratten haben eine tierische Angst sobald ich sie in die Hände nehmen möchte.
Beispielsweise: Ich lasse sie auf der Couch herumtollen, dann setze ich mich vorsichtig zu ihnen sie krabbeln auf mir herum laufen über meine Hände, aber sobald ich sie nehmen möchte rennen sie weg und wenn ich es dann doch einmal geschafft habe qieken sie laut, das sich wie ein panischer Schrei anhört.
Anlocken hilft nichts da sie lieber auf das leckerli verzichten, als in meine hand rein zu laufen oder geschweige denn zu nähern. Neugierig sind sie ja ,vielleicht haben sie auch schlecht Erfahrung mit dem hochnehmen, vor meiner Zeit. Ich hatte schon sehr viele Ratten aber so einen harten Fall noch nie deshalb bin ich ratlos und hoffe auf Rettung oder wenigstens Tipps! Würde mich wahnsinnig freuen.
Anja


» User #12564 schrieb:

Hallo Anja,

wie lange hast du deine nasen denn schon?
Wie alt sind sie?
Hast du es schon mal mit Zwangskuscheln versucht?
Also die Ratte nehmen ab unters Shirt damit sie sich sicherer fühlen und sie dann kraulen!
Bei leckerlies versuch doch mal vitmanpaste da kann eigentlich keine Ratte wiederstehen egal wie viel Angst sie hat icon_wink.gif

lg IceMaus


» User #12539 schrieb:

Habe sie bereits knapp 5-6 Monate viel älter sind sie auch gar nicht als ich sie kaufte waren sie gerade in dem Alter abgegeben zu werden.
Zwangsgekuschelt habe ich auch schon das gefällt ihnen sogar wenn ich sie hinter den Ohren kraule dann schließe sie ihre Äugchen und genießen es.
Wenn ich mich dann aber dem Käfig nähere und sie das mitbekommen möchten sie am liebsten mit einem riesen Satz in den käfig zurück springen und verstecken sich oben in der Röhre.
Das mit der Vitaminpaste werde ich dann mal versuchen, Danke für den Tipp.


» User #12564 schrieb:

Hey,

bitte icon_smile.gif

du brauchst halt sehr viel gedult mit deinen süssen icon_wink.gif

lg IceMaus


» User #10343 schrieb:

HAllihallo!
Ich hab das mal mit einem KAninchen erlebt. Um mich rumspringen und streicheln fand sie toll, aber hochheben... Versuch mal, dich einfach zu den Tieren auf die Couch zu setzen und ein Buch zu lesen. Lass die Ratten schnüffeln und klettern wie sie wollen. Ab und zu streckst du mal eine Hand aus und fasst die Ratte ganz kurz an. Am BEsten so, dass deine HAnd schon weg ist, bevor sie sich erschreckt. Dieses Anfassen verlängerst du dann. Wenn sie dabei ruhig bleibt, dann pack sie während dem Streicheln am Bauch und setz sie dir ganz schnell auf den Schoß. Sobald sie drauf ist lässt du sie los. Das wiederholst du ein paar Mal am Tag. So habe ich es mit diesem KAninchen gemacht. NAch ein paar Tagen blieb sie zufrieden auf meinem Schoß sitzen und schließlich durfte ich sie auch hochheben. Das schnelle Packen hat das Vertrauen nicht geschädigt, am Ende des Urlaubs (es war in Schweden) ist sie mir auf den Schoß gesprungen und hat es genossen.
Ich hoffe, deine Süßen werden zahm.
LG Gitana