Haustiere

Wildmaus in Käfig sperren?

» User #10831 schrieb:

Hallo!
Was haltet ihr davon?
Bitte schreibt mir mal ein paar Ideen und Argumente dafür und dagegen!


» User #10831 schrieb:

Ich habe nämlich folgendes Problem, ich habe jetzt schon seit einiger Zeit eine Maus in meiner Sattelkammer. Am Anfang fand ich das ja ganz süß, nur mitlerweile kackt sie alles voll und frisst alles kaputt. ich hab auch angst wegen krankheiten bei meinen pferden. wenn würde ich sie eh nur mit ner lebendfalle einfangen, nur hab ich angst das sie den winter dann nicht übersteht, weil sie ja keine kälte gewohnt ist und sich ja nie selbst was zu fressen suchen musste...
dann kam mir die idee sie in meiner sattelkammer in einem käfig zu halten, ich würde natürlich auf jeden fall daruf achten, dass der groß genug wäre, von füttern und saubermachen gar nicht zu reden (hab aber auch noch meerschweinchen und ne katze, kenn mich also schon mit kleintieren aus) aber ich weiß nicht ob sie dann wirklich glücklich wäre, weil sie ja bis jetzt immer eine freie maus war!
was haltet ihr denn so davon?
Bis dann icon_mrgreen.gif


» User #240 schrieb:

Bist du sicher, dass es nur eine Maus ist? Normalerweiße gibts die doch nur im Mehrfachpack!


» User #11660 schrieb:

Ne, also eine Wildmaus einzusperren finde ich voll daneben. Ich würde sie höchstens einfangen und irgendwo anders wieder aussetzen.


» User #9946 schrieb:

Hi,

ich habe auch mal eine halb verhungerte Wildmaus im Käfig gehalten. Aber als sie dann groß genug war (nach ca. 4 Wochen) wollte ich sie natürlich auch unbedingt behalten. Aber ich habe mich dann doch dazu entschieden sie wieder laufen zu lassen. Ich habe sie einfach im Feld ausgesetzt und ich bin mir sicher, dass sie es da auf jeden Fall besser hat, als bei mir daheim. Sie war ja auch ihr ganzes Leben davor frei und plötzlich im käfig!? Ich weiß ja nicht... icon_rolleyes.gif

Ich würde sie auf jeden fall wieder laufen lassen, alles andere wäre Tierquälerei!


Ciao Rowena


» User #9788 schrieb:

hallo,

also ein wildtier kann man niemals in einem einem käfig halten egal ob maus, ratte, kaninchen oder sonstiges getier.
die idee von der lebendfalle finde ich klasse, aber mach dich darauf gefasst, dass es nicht die eine maus ist.
und mach dir bitte keine sorgen um das kleine ding, wegen der kälte. noch hat es zeit sich dran zu gewöhnen und außerdem (ich will ja keinem bange machen)können mäuse auch in kühlräumen wunderbar überleben. das sind überlebenskünstler.