Haustiere

Chinchillas: Nie wieder "normales" Futter!

» User #11550 schrieb:

Hallo Ihr lieben,
beim sauber machen der Wohnung bin ich über eine ungeöffnete Tüte Chinchilla-Futter aus meinen "Falsch-Ernäherer" Zeiten gestolpert. MHD war noch ok. Also dachte ich mir, bevor du den Müll wegwirfst, könntest du doch, jetzt wo du ja so einiges über Chin-Ernährung gelernt hast, dieses Futter genauer sezieren. Also hab ich mir dir Zeit genommen und so eine Packung aufgemacht.
Leute ich bin so geschockt. Als erstes fielen mir so komische Gewege auf, wo man gleich sah, das da schon mal was gebrütet hatte :frown Danach leerte ich den ganzen Inhalt der Tüte einfach so auf den Tisch.
Pellets waren drin aber genauso massig Körner. Maiskörner getrocknet, 3 Blüten, 1 Hagebutte, einige kleine Rosenblätter, die natürlich schon so zermanscht waren, das eigentlich nur noch Brösel über waren. Getrocknete Möhrenscheiben. Jetzt Hammer Nr 1: Ich fand tatsächlich auch einige getrocknete Stücken Apfel. Allerdings in absoluter Mini-Mini-Mini-Größe. Ich pickte sie mir heraus. Sah noch einmal auf das MHD. Noch haltbar bis September diesen Jahres. Als ich die Lupe zückte sah ich, das diese Mini Stücke doch tatsächlich ranzig sind. Sie hatten lauter schwarzer Dupfen und rochen überhaupt gar nicht mehr nach Apfel. Und dann Hammer Nummer 2: Ich weiß, ich hab wohl zu viel Zeit, aber ich mich hat das einfach interessiert. Ich habe alle Rosinen herausgelesen und stellt Euch vor, es waren 50 Gramm Rosinen in der Packung. :crying2 :crying2 :crying2
Bin immer noch so geschockt! Also Hände weg, von diesen bunten Packungen, zu denen man gerne greifen würde. Das Zeug ist wirklich nicht mehr wert, wie in die Mülltonne getreten.


» User #10445 schrieb:

Dankeschön,das war deutlich!
Also kriegt mein kleiner definitiv das verkehrte Futter icon_heul.gif


» User #7470 schrieb:

hm...
irgendwie scheint alles falsch zu sein, was man an feritgfutter findet - aber kann das sein?
ich mein, es muß doch einen grudn geben, diese daß das so verkauft wird!


» User #11550 schrieb:

Hallo,
ja leider ist es bei vielen Fertigfutter so, das einfach was verkauft wird. Die Hauptbestandteile sollen schön billig sein, so das sich der Verkauf lohnt. Gerade bei Chinchillas gibt es unheimliche Unterschiede und man sollte ausschließlich Pellets verfüttern.