Haustiere

Farbmäuse - Vergesellschaftung

» User #6964 schrieb:

hallo!

ich komme ja eigentlich aus dem katzenforum, aber ich hab mich gestern in einem baumarkt unsterblich in eine schwarz weisse maus verguckt. genaugesagt ist es ein mäuserich, noch relativ jung laut verkäufer.
heute war ich probeweise arbeiten in einer zoofachhandlung, wo ich vielleicht demnächst anfange, und hab dort gratis eine zweite maus bekommen, ein weibchen. soweit ich das beurteilen kann, ist sie noch jünger, als mein gleiner zweifärbiger zu hause.
wie sieht es mit der vergesellschaftung aus. kann ich die einfach zusammen in einen käfig setzen? sie sind ja noch jung und bei jungen tieren geht das ja noch einfacher(ging zumindest bei meinen ratten, die ich vor jahren mal hatte)
ist es später möglich noch ein oder zwei weitere (junge) weibchen hinzuzusetzen, oder gibt es da streit?
das männliche mäuse sich untereinander nicht so vertragen, davon habe ich ja schon gehört.
und bevor mit jetzt einer erzählt, dass frau maus + herr maus = viele kleine mäuse, darf ich einwenden, das weiß ich.
ich würd nur gerne mehr über ihr gruppenleben wissen, ob es da eine rangordnung gibt und sich nur die ranghöchsten tiere paaren dürfen usw.
danke für jeden rat

lorienne
die jetzt nicht nur katzen und vögel, sondern auch mäuse hat


» User #9946 schrieb:

Hi,

ich denke schon, dass die sich dann auch vertragen, sind ja Rudeltiere... Das mit 2 Männchen stimmt leider, eine Freundin von mir hatte auch mal 2 und die haben sich am Anfang total gut verstanden und sich dann fast tot gebissen icon_sad.gif

Willst du dann die ganzen Baby´s behalten? Das können nämlich ganz schön viele werden, vor allem wenn dann die Kinder (oder bei mehreren Weibchen) auch noch alle Baby´s kriegen verliert man schnell den Überblick!?


Ciao Rowena


» User #10208 schrieb:

Hallo Lorienne,
grundsätzlich kann ich aus eigner Erfahrung sagen, das MäuseMädels sich recht schnell miteinander vertragen. Bei den Burschen ist das mitunter wirklich schwierig.
Die einzigsten Burschen die sich bei uns nicht gebissen haben, waren Brüder aus einem Wurf. Was allerdings ein RiesenProblem werden wird ist die Population.
Bei der FortPflanzung ist es MAus ziemlich egal, ob nun Bruder mit Schwester oder Mutter mit Sohn oder ähnliche Konstellationen vollzogen werden. Du wirst feststellen, das sie sich mehr als rasch vermehren und je nachdem auch grossen Nachwuchs zur Welt bringen (bis zu 14 Babys!) Ebenso ist die Aufwachszeit bis zur GeschlechtsReife sehr knapp...ca. 3 Wochen so ungefähr...
Ausserdem kann ich Dir nur raten, achte darauf, das nicht zuviele Mäuse das Behältnis bewohnen. Sie sind dann in der LAge sich gegenseitig anzufressen & zu töten. Ist ein natürlicher Instinkt, da in der Natur zuviele Mäuse FutterKnappheit verursachen würden. Das Du ihnen reichlich geben würdest, spielt dabei keine Rolle.
Ab und an solltest Du dann auch mal Mehlwürmer zu füttern. Mäuse benötigen vorallem wenn sie geschlechtlich aktiv sind, erhöhte Menge an Proteinen.
Überleg Dir also bitte genau, wieviel Tiere Du halten möchtest, ob Du wirklich eine Zucht aufmachen willst...
Falls nicht...habe selbst mal 2 MäuseMänner kastrieren lassen. Bei einem hat es eine postoperative Nachwirkung gegeben und er ist nach 3 Wochen gestorben.
Der Zweite allerdings ist stolze 2einhalb Jahre geworden. Hat während der ZuchtZeit immer als Babysitter fungiert *g*...war ganz putzig anzusehn.

Solltest noch Fragen haben, dann meld Dich einfach ...
ansonsten viel Spass mit den Mäuschen icon_wink.gif

LG
Mari icon_oldie.gif


» User #6964 schrieb:

hi!

danke für die antworten.
die vergesellschaftung lief problemlos. wobei, die maus ist grad mal halb so groß wie der mäuserich, aber sie verstehen sich gut.
werd bald mal fotos reinstellen.

liebe grüße
lorienne


» User #6964 schrieb:

Hallo!

Nun gibt es Fotos von meinem Mäusepärchen, die ich Bonnie und Clyde genannt habe.
Sie verstehen sich ausgezeichnet, und das, obwohl sie erst halb so groß ist wie er icon_smile.gif. Eine richtige Mini-Maus.

der süße Clyde

Minimaus Bonnie

liebe grüße
lorienne


» User #10925 schrieb:

Hi,
die sind ja echt total goldig! icon_mrgreen.gif Hoffe du hast viel Freude und Spaß mit den tollen Tierchen!
Tschüss,
Dave


» User #7456 schrieb:

sehr süß. icon_mrgreen.gif

so wie dein clyde sehen meine 4 farbmäuse auch aus...auch so schön schwarz-weiß gescheckt. icon_biggrin.gif