Haustiere

Meerschweinchen nicht mehr zutraulich

» User #4803 schrieb:

hi!

Also ich habe jetzt seit knapp eineinhalb Jahren eine Meerwutz. Am anfang, zumindestens von meiner Sicht aus, hat sie sich schnell eingewöhnt und war auch sehr zutraulich. Nach ca einem halben jahr habe ich dann eine Häsin dazugesetzt die aber als sie geschlechtsreif wurde auf das Meerschweinchen losging sodass ich sie wieder trennen musste. Seit dieser Zeit ist das mit der Zutraulichkeit vorbei. Wenn man in die nähe des käfigs kommt flüchtet er sofort ins sein Häusschen und lässt sich nicht mehr blicken. Und wenn er sich dann mal wieder raustraut und man eine Bewungmacht flippt er aus rennt wie verrückt durch den ganzen käfig und ab wieder ins Häusschen! Ich hab keine Ahnung wie ich ihn wieder zutraulich kriege icon_sad.gif
Hat jemand vielleicht nen Tipp oder hat dasselbe schon mal durchgemacht?


» User #3975 schrieb:

Hallo Claudia!

Ich bin grad in dem Thread über die aggressiven Kaninchendamen auf deinen beitrag eingegangen und will nicht alles nochmal schreiben, lies es doch bitte dort. icon_smile.gif
Also zu deinem speziellen Problem kann ich nur sagen, dass ich denke, dass Dein Meerschweinchen niemandem mehr vertraut. Die Sache mit dem Kaninchen hat ihm einfach ziemlich zugesetzt. Du musst Geduld und Zeit haben. Versuche Dich sooft es geht vor den Käfig zu legen und leise mit dem Meerschweinchen zu reden. Halte ihm die besten und tollsten Leckerbissen gedulig hin, nicht aufgeben!
Vielleicht ist Dein Schweinchen auch einfach nur sehr einsam, denn man sollte Meerschweinchen nicht alleine halten, sie sind Gruppentiere!
Denk mal drüber nach, ob es nicht für Euch beide stressfreier wäre, wenn Du ihm noch einen, vielleicht schon zahmen, Kumpel holst! So hat Dein Meerschweinchen eine "Bezugsperson" wenn es dem
Menschen schon nicht mehr vertraut und Du hast ein anderes zum kuscheln.

Hoffe, dir ein bissel geholfen zu haben!

cookie


» User #4803 schrieb:

mit dem gedanken hab ich auch schon gespielt aber

1.zwei männchen? sicher das das klappt?
2. meine mutter macht mich kalt noch ein tierchen verkraftet die nicht mehr *ggg*


» User #3975 schrieb:

Hallo Claudia!

Zu 2. : Meine Eltern haben auch immer gedroht mich auf den Mond zu schießen, wenn ich mit noch mehr Tieren ankomme! (Haben sie aber komischerweise nie gemacht, denn das arme kleine Tierchen kann doch echt nicht einsam bleiben, das wär doch echt Tierquälerei, oder?!?) icon_wink.gif icon_wink.gif

Zu 1. : Ich habe schon von vielen gehört, dass sich zwei Meerschweinchenböcke gut vertragen! Ansonsten bleibt immer noch die Möglichkeit ein Weibchen zu holen und Deinen Bock kastrieren zu lassen.

cookie


» User #4803 schrieb:

ja is aber schlimm bei mir irgendwie hab ich am schluss immer irgendwelche problemtiere ich hab ja noch ein zwergkanninchen aber mit dem kann ich das schweinchen auch nicht zusammensetzten die würde ihn totbeißen (macht sie auch seitdem ihr "kumpel" gestorben ist).


» User #3975 schrieb:

Hmmm, das sollte Dich aber trotzdem nicht abschrecken Dein Bestes zu geben, damit Deine Tiere glücklich sind, oder?
Ich habe auch immer die Tiere, die keiner mehr wollte und bis auf wenige Ausnahmen sind sie alle glücklich geworden (ob nun mit oder ohne Menschen).
Ich würde es auf jeden Fall versuchen mit dem Schweinchen, hab auch schon nen paar zusammengeführt und es geht meist sehr schnell!

cookie


» User #1482 schrieb:

tu dem kaninchen einen gefallen und hole ihm einen partner ..kaninchen sind gruppentiere und brauchen ansprache und zwar artgleiche .. sonst verkümmern sie innerlich ..

lg pet


» User #4803 schrieb:

ja leicht gesagt hab ich auch schon probiert aber klappt nicht sie geht gegen jedes tier das ihr in die nähe kommt icon_sad.gif


» User #3975 schrieb:

Hallo dangergirl!

Wie hast Du versucht Deine Kaninchendame mit einem anderen Kaninchen zusammenzuführen? War das andere Kaninchen männlich oder weiblich?
Häufig spielt eine falsche Art der Zusammenführung eine große Rolle, wenn sich Kaninchen nciht verstehen!

cookie


» User #4803 schrieb:

huhuu!

also ich habs mit männchen und weibchen schon probiert. Zuerst immer die käfige so nah wie es nur ging zusammengestellt und nach 1 woche hab ich sie dann man zusammen rennen lassen wollen (an einem neutralen ort an dem keiner der "chef" war) ging dann auch ungefähr 10 min gut aber dann gings los icon_eek.gif hat sie die ganze zeit versucht drauf loszubeißen und dann hab ich sie ganz schnell wieder voneinander getrennt!


Weiterlesen: Meerschweinchen nicht mehr zutraulich

Seite 1, 2