Haustiere

Kaninchen - Krallen lang und verbogen

» User #19530 schrieb:

Bei meinen beiden Zwergkaninchen, Meister Lampe und Flocke, (beide 5 Jahre alt) hab ich fest gestellt, dass sie ziemlich lange Krallen haben. Sichtbar schon 2 cm oder etwas mehr. Kann man die selber schneiden, oder sollte man das den TA machen lassen. Sie haben alle 2 Tage Freilauf.
Was sollte man da beachten? icon_confused.gif icon_neutral.gif

Lg
Henne


» User #1482 schrieb:

hallo,

uiui du die gehören aber schon lange geschnitten .. ein wunder das sie überhaupt noch laufen können ..

sind die krallen weiß oder schwarz .. bei weißen krallen siehst du etwas rosanes im inneren .. das sind blutgefäße soweit solltest du nicht zurückschneiden sonst blutet es sehr ..

vielleicht wäre es besser ein TA macht das mal und schaut vielleicht die kaninchen allgemein mal an auch die zähne .. das sollte man schon machen lassen ..

lg petra


» User #4405 schrieb:

*Zustimm* das hört sich eindeutlich viel zu lang an! Ich würde die beiden zum Durchchecken beim TA vorstellen. Der kann dir auch gleich am besten zeigen worauf du beim Krallen kürzen achten musst und dir Tipps geben wie man mit den Nickels am besten dabei fertig wird. Sie geben eher selten freiwillig Pfötchen icon_wink.gif
lg
Cat


» User #13316 schrieb:

Hi,
Krallen schneiden bitte beim Tierarzt machen lassen, wenn man es selbst nicht gelernt hat, kostet auch nicht viel, meist 5-7 Euro. Aber die müssen dringend gemacht werden!

LG,
Sonja


» User #14649 schrieb:

Hallo

Ich schneide meinem Widder die Krallen selber. Habe eine extra Zange dafür. Lass es dir doch mal beim TA zeigen und danach machst du es selber. Dann ersparst du deinen Hopplern den Fahrstress! Ich muss dies bei meinem ca. alle 3 Monate machen.

LG