Haustiere

Kaninchenbabys auf dem Fussboden

» User #19736 schrieb:

Hallo, bitte ich brauche schnell Hilfe.
Also meine süße hat ungefähr vor ner halben Stunde 3 Baby´s bekommen. Eigendlich eine schöne sache aber: sie hat die drei auf dem Fusboden bekommen ohne Nest oder etwas in der Art. Das größte Junge hat sie angefressen (das halbe Bein ist weg). Ich bin mir nicht sicher ob sie sie säugen wird. Sie ist selber noch sehr jung und es sind ihre ersten Baby´s und jetzt mach ich mir natürlich sorgen ob sie eine gute Mama sein wird oder nicht. Kann ich ihr irgendwie helfen oder mach ich damit nur alles schlimmer. Habe sonst immer nur Meerschweinnachwuchs bei denen ist schon alles vertig.


» User #1482 schrieb:

ach herrjeh ... ich schätze du musst dich auf eine handaufzucht einstellen ..die häsin scheint überfordert zu sein ... halte die kleinen warm und wersuch die häsin einzusperren wegen evtl weiterer geburten .. bitte sofort vom rammler trennen .. ich würde schon mal versuchen sie anzulegen wegen der biestmilch ..

bitte auch am besten heute zum TA fahren nicht das eines im geburtskanal feststeckt .. wie schwer ist die behinderung der angefressenen tieres?

lg petra


» User #19736 schrieb:

Also das angefressene hat sie jetzt komplett gefressen. Sie ist jetzt mit den beiden anderen im käfig und hat diese auch nicht gebissen oder änliches. kann es sein das das andere krank war und sie es deshalb gefressen hat?


» User #1482 schrieb:

icon_confused.gif nein ..sie hat mit sicherheit mineralienmangel durch die trächtigkeit und geburt .. hast du ein nest reingelegt oder die kleinen auf ein handtuch das wärmt?

haben die anderen getrunken? ich habe dir glaub schonmal links geschickt .. da steht auch was zu nachwuchs drin ..

den rammler bitte separat lassen und kastrieren unbedingt ..

lg petra


» User #19736 schrieb:

der rammler ist seperat und wir werden heute noch zum TA fahren, ich hab die jungen erst mal von der Mutter getrent da sie das zweite jetzt auch schon angeknabbert hat. Sie stehen jetzt erst mal warm und windstill. Reicht es wenn sie eine unterlage haben oder sollte ich sie auch zudeken? Ich glaube das eine hat hunger (macht den Mund ständig auf und zu)


» User #19736 schrieb:

Wenn ich sie per Hand aufziehe wie hoch sind dann ihre überlebenscancen?


» User #1482 schrieb:

wenn du dir das zutraust.. mit der handaufzucht .. relativ gute chancen .. du musst nur vom TA welpenaufzuchtmilch besorgen diese in fencheltee rühren .. bitte keine anderen experimente .. welche plz hast du denn? vielleicht ist auch wer in deiner nähe der das übernehmen könnte..

die mutter scheint wirklich überfordert zu sein .. wie schlimm ist nr. 2 verletzt?

schau hier gabs das auch schonmal

http://forum.yellopet.de/beitrag-13357.htm


» User #18781 schrieb:

Darf ich mal wissen,warum Du seelenruhig zuschaust,wie sie eins nach dem anderen anfrißt?
Könnte es vielleicht sein,daß das Kleine,daß den Mund auf und zu macht, vielleicht Schmerzen hat vom Anfressen :evil?


» User #1482 schrieb:

und was hat sich bis heute ergeben?


» User #19736 schrieb:

Sie sind leider gestern beim TA gestorben.
Ich hab bestimmt nicht Seelenruhig zugeschaut wie sie eins nach dem anderen frisst. Aber ich sitze auch nicht den ganzen Tag neben dem Käfig.


Weiterlesen: Kaninchenbabys auf dem Fussboden

Seite 1, 2