Haustiere

Kaninchen frisst Tapete

» User #13316 schrieb:

Hi,
meine sind auch Freigänger und haben ein eigenes Zimmer. In der alten Wohnung hat die Kloeine auch immer Tapete genagt, da hilft nur alles zustellen. Im Haus haben wir keine Tapete mehr, nur noch Putz und der schmeckt wohl nicht, sie lassen ihn in Ruhe. In der alten Wohnung hatten wir die Wände 60 cm hoch mit dünnen Holzplatten vernagelt, die nman dann nach Belieben streichen kann.
Wieso meine Freigänger sind? Weil ich mir keine Kaninchen angeschafft hat, damit sie im Käfig vor sich hingammeln. Meine sind tagsüber in ihrem Zimmer (14 qm), machen da nichts kaput und abends sind sie mit im Wohnzimmer, sind total verschmust und hören auch fast immer auf ein NEIN! Kaninchen lassen sich ebensogut erziehen wie ein Dackel, etwas stur, aber machbar.
LG,
Sonja


» User #18781 schrieb:

Ich sehe das ähnlich!
Die Gina reist gar keine Tapete ab,oder macht sonst irgendeinen Mist,einfach das liebste Kaninchen der Welt und der Kili frißt die Tapete nicht,sondern reist sie nur ab.
Eigentlich hat er schon alles abgerissen,also brauch ich jetzt auch nichts mehr absperren. icon_mrgreen.gif
Vielleicht könnte man diese Fähigkeiten nutzen und ihn stundenweise an Leute,die tapezieren müssen,vermieten... icon_mrgreen.gif


» User #13316 schrieb:

Ich muss mich korrigieren, am Sonntag war die Ecke im Wohnzimmer fällig, Gypsi hat ihre Zähne getestet und nachdem ich dreimal Nein geschriehen hab und sie dreimal wieder hin ist, hab ich die Ecke mit Salami betupft und das vierte Mal ist sie klopfend von der Ecke weg. Die geht da nimmer dran. Salami wirkt also Wunder! icon_wink.gif

LG,
Sonja


Seite 1, 2