Haustiere

alte Hunde können viel mehr lernen als wir glauben würden

» User #20149 schrieb:

Hallo allerseits,
ich wollte mal wieder berichten.

Unsere Hündin (wurde mind.5 Jahre nur an einer 2m Kette gehalten!) befindet sich seit ca 1 Monat bei uns in einer Stadtwohnung.

Anfangsschwierigkeiten wie nicht draußen "zu können", Angst vor ALLEM und Jeden (no na)usw.

Mittlerweilen ist sie stubenrein, und hat auch die anderen Sachen gelernt die nun mal in einem Wohnhaus so anfallen(Aufzug fahren ,über Parkettboden gehen,Auto fahren..)
Am auffälligsten ist aber das sie schön langsam lernt mit anderen -vereinzelten- Hunden zu spielen!
Menschen geht sie schon länger nicht mehr aus dem Weg und zeigt auch nur mehr selten Angstverhalten.

Ich denke sie ist so weit das wir nun auch eine Hundeschule suchen können.
Das sollte eigentlich nur zeigen das auch "alte" Hunde noch viel lernen können.
Ich hätte mir nie träumen lassen das sie es in so kuzer Zeit schafft aber sie hat uns allen gezeigt das es geht.
Bin nur froh das wir uns doch getraut haben.
Schönen Abend noch