Haustiere

Der Sommer ist da...

» User #18919 schrieb:

Hallo!
Meine Bernersennenhündin geht seitdem es ca. 24Grad sind nachmittags nur noch kurz ihr Geschäft erledigen und sucht sich dann den nächsten Schattenplatz, legt sich hin und genießt...is ja alles schön und gut, nur reicht denn meinem Hund, der mindestens 3 x 1 1/2 Stunden laufen gewohnt ist, 5 Minuten Gassi gehen und dann wieder heim? Ihr macht die Hitze wohl arg zu schaffen, nur was soll das denn im Sommer bei 35 Grad werden? Sie geht zwar mit biegen und brechen weiter, immer 10m, liegen, wieder 10m, liegen...aber ich möchte sie ja auch nicht betteln oder gar zwingen.
Auch im Sommer dachte ich, sie könne nun immer mit zum Baden usw. aber das Thema hat sich dann wohl erledigt...Lass meinen Hund nur sehr ungern allein, wenn es die Möglichkeit gibt, dass sie mit kann.
Vielleicht hat einer einen Rat für mich...So Hundeeis zur Abkühlung oder so icon_wink.gif
Danke schon jetzt mal


» User #12833 schrieb:

Scheren icon_mrgreen.gif Siehe mein Album icon_mrgreen.gif Meine Hundescherfrau sagte auch, dass es so vielen Hundels gut tun würde, die Matte loszuwerden, völlig egal, welche Rasse. Sunny im Sommer mit Fell geht nich, geht garnicht. Bissi radikaler Vorschlag, geb ich zu. Aber ich bin davon voll überzeugt icon_wink.gif
Und ganz eventuell mal ihr Herz abchecken lassen. das war der erste Gedanke meiner TA, als er so tierisch gehechelt hat und so platt war. Aber da is nix. Wie alt ist sie und wie lange hast Du sie schon?

Liebe grüße
Sulley


» User #4696 schrieb:

Hallo,
meine meiden, obwohl Afrikaner und kurzes Fell, die Sonne bei Temperaturen über ca. 22 Grad. Ich gehe morgens sowie es hell wird. Das ist dann die richtig große Runde. Tagsüber nur mal kurz zum pieseln und dann abends wieder, bis zur Dämmerung. Das funktioniert recht gut. Allerdings reduziere ich in den heißen Phasen auch das Futter.
Grüße
Marlene


» User #18919 schrieb:

Hallo!
Also danke erstmal für die netten Tips. Caro ist jetzt 16 Monate, haben tun wir sie aber erst seit Februar diesen Jahres, die alten Besitzer wollten sie nicht mehr, deshalb ist sie jetzt bei uns.
Das mit dem laufen hab ich nun auch schon so eingeführt, morgens und abends lang, nachmittags nur kurz Geschäft erledigen und zurück in die gute alte Dachgeschosswohnung, wo's wohl doch noch etwas kühler ist als draußen.
Heute hatten wir sie mit beim baden, das Wasser musste sie wohl erst kennenlernen, aber dann war's wohl ne echte Abkühlung für sie und sie hat den ganzen Nachmittag kein einziges mal gehechelt, ist immer mal wieder ins Wasser reingelaufen und kam zurück.
Das mit dem scheren wäre wohl die allerletzte Möglichkeit nach dem Bild was ich gesehen hab icon_wink.gif Also das is mir nix, nur im äußersten Notfall...da sie eh schon kurzes Fell für nen Bernersennen hat, will ich mir das nicht unbedingt antun... Trotzdem danke!
Und das mit dem Futter, ich geb ihr zwar immer ihre normale Ration, aber sie lässt mittlerweile sogar was übrig, also sie teilt sich das kluger weise selber ein icon_smile.gif
Ich hoffe so kommen wir gut im allgemeinen gut über den Sommer, der doch hoffentlich so anhält icon_biggrin.gif
Liebe Grüße Melanie & Caro


» User #13047 schrieb:

Hi erstmal,
aaalso der Sennen Mix meiner Schwester wird jedes Frühjahr geschoren,eben weil er sonst keinen Meter mehr laufen würde.Egal wie das aussieht,der Hund geht vor.Ob DU dir das antun willst ist jucke.
Ansonsten suche ich mit meiner Ronja (Langhaarmix schwarz) immer Wege am Wasser entlang aus.Noch macht ihr das Wetter nicht wirklich zu schaffen,aber wenn es ihr guttun würde,dann kommt auch ihre Wolle weg.
Kein Mensch käme auf die Idee mit nem Wollmantel in der Sonne zu laufen icon_oldie.gif


» User #13675 schrieb:

Ich geh auch früh bei zeiten mit meinem Raus... geh spazieren und spiel mit ihm damit er schön rennen kann. Baden geht er von ganz allein... nachmittags dann auch ne kleine piesel runde und abends wieder ne grosse runde...
Klappt auch ganz gut... nur geht meiner nicht nur wegen der abkühlung baden auch so da es ihm gefällt, er geht auch im winter ins wasser icon_smile.gif ist halt ne kleine Wasserratte, aber wenn er spass dran hat dann bitte! icon_smile.gif
Bei den Temperaturen hat er auch nicht wirklich hunger, abends frisst er aber normal nur vormittags mag er nicht so
hab in einer Zeitung gelesen das man grad im frühjahr und anfang sommer sehr aufpassen muss damit sie kein hitzschlag bekommen, sie müssen sich erst mal an die wärem gewöhnen... im richtigen sommer macht es wohl nicht so viel aus.. aber frühjahr und anfang sommer ist wohl die gefährliche zeit für den hund... ich habe immer gedacht im sommer aber naja man lernt nicht aus


» User #12833 schrieb:

Zitat:
Das mit dem scheren wäre wohl die allerletzte Möglichkeit nach dem Bild was ich gesehen hab Also das is mir nix, nur im äußersten Notfall...da sie eh schon kurzes Fell für nen Bernersennen hat, will ich mir das nicht unbedingt antun... Trotzdem danke!
Auf den Bildern sieht er sogar total süß aus, hättest mal den allerersten richtigen Scherversuch sehen sollen (nicht dokumentiert höhö)...ich war kurz vor der Scheidung icon_mrgreen.gif

Und trotzdem bin ich wieder los zum Scheren, weil es für ihn eine sehr große Erleichterung ist. Ich werd in den Thema nicht immer wieder vom Scheren anfangen, aber Du sagst, dass DU Dir das nicht antun willst. Das ist schon ein wenig egozentrisch, oder? Wenn man sagt, der Wauz hat eh keine dicke Matte, ok. Aber das eigene Schönheitsempfinden über alles andere zu stellen, finde ich nicht in Ordnung.

Liebe Grüße
Sulley


» User #18919 schrieb:

Hallo!
Ich wollte einfach nur ein paar gut gemeinte Tips haben, nicht dass einer ständig und immer wieder auf dem Thema "Scheren - das will ich MIR nicht antun" rumhackt. Ich habe es nicht völlig ausgeschlossen, aber ich habe es ziemlich ans Ende der Sache gestellt. Ihr stellt mich teilweise hin, als würde ich meinen Hund leiden lassen, nur dass ich die Optik erhalte.
Zur Info: Die letzten 2 Tage hat's ihr die Beine weggedreht, als sie sich auf dem Feld über meinen Freund gefreut hat, der von der Arbeit kam. Werde also morgen unseren TA aufsuchen, da ich langsam nicht mehr nur an "ihr ist zu warm" glaube. Werde euch näheres wissen lassen.
Vielen Dank vorerst.


» User #12972 schrieb:

Hallo,
ich hatte 2 Bouviers - vor einigen Jahren...
Klar die haben Unterwolle und man muss sie trimmen.
Egal, ob es Winter oder Sommer ist.

Die Unterwolle schützt ja nicht nur vor Kälte, sondern auch vor Überhitzung...

Ich habe meine Bouviers zwar das Fell im Sommer kürzer gehalten, als im Winter, aber die Pflege war ansonsten immer die Gleiche.
Regelmäßiges Bürsten, wenns sehr warm war, habe ich ein nasses Lacken genommen und den Hunden es entweder drunter oder drüber gelegt, frisches Wasser wechselte ich mehrmals aus, also nicht nur 3mal täglich.
Bin in den frühen Morgenstunden gegangen und in den späten Abend hinein.
Autofahren in der Mittagssonne, nur wenn es nicht anders möglich war.
Aber geschorren hab ich sie nicht, macht bei einem Bouvier (mit der Schermaschine) keinen Sinn, das Fell wird zu weich und die Unterwolle und das Deckhaar verfilzen immer mehr und das soll ja nicht der Sinn der Sache sein.

Im Garten hatte ich nur Sonne, also bastelte ich einen Unterstand für die Beiden, so dass sie im Schatten liegen konnten.
Ich bin viel Schwimmen mit ihnen gegangen oder spritzte sie auch schon mal mit dem Gartenschlauch ab.

Gruß eggi


» User #14351 schrieb:

Hi!

Also Bobby fängt ab 24°C und Sonnenschein auch an zu japsen wenn er draußen ist. Wir gehen dann morgens eine große Runde, Mittags mal Beinchenheben und Abends dann wieder eine große Runde. Im restlichen Jahr wird dann die große zweite Runde auf den frühen Nachmittag (sofern einer da ist) verlegt und das Beinchenheben auf vor dem Schlafen gehen.

Falls wir doch mal später wegkommen oder in der Sonne gehen, gehe ich immer am Wasser entlang bzw. erst den großteil der Runde so gut wie geht mit Schattenwegen und dann am Wasser vorbei bevors wieder Richtung Heimat geht.

Im Wasser dreht er dann voll auf. kühlt sich sein Hirn ab icon_mrgreen.gif icon_mrgreen.gif und macht dann nur Party bis heim icon_mrgreen.gif icon_mrgreen.gif