Haustiere

Habe ein paar Fragen die den Mops betreffen!

» User #12972 schrieb:

Hallo,
ich seh schon, wenn die so klein sind, da ist der Niedlichkeitsfaktor groß. Aber und das gilt für jeden hier, denkt bitte daran, es sind Hunde und die fühlen sich am wohlsten, wenn sie wie Hunde behandelt werden.

Trotz Niedlichkeit!
Lach***

Kurze direkte Befehle sind immer gut! Passt!
icon_wink.gif Gruß eggi


» User #18347 schrieb:

Hallo!
Ja, ich habe am Anfang den Fehler gemacht und ganze Sätze gesagt. Das versteht natürlich kein Hund. Mein Lebenspartner hatte einen Riesenschnauzer und war im Hundeverein, der hat mir dann erst mal beigebracht, wie ich mit ihr umgehen muß. Sie ist bei mir ja noch nicht mal den Bürgersteig allein hoch oder runter gegangen. Habe sie immer brav getragen. Aber ich muß sagen, es macht wirklich mehr Spaß wenn ein Hund auf seine Befehle hört und ich ihn ungeleint laufen lassen kann, weil ich weiß, er kommt wenn ich ihn rufe. Ist weniger Streß. Ich bin froh, das auch so ein kleiner Hund aufs Wort hört. Viele sagen immer das kleine Hunde nicht hören. Aber man kann ihn erziehen. icon_biggrin.gif icon_biggrin.gif


» User #12972 schrieb:

Hallo,
kleine Hunde hören nicht?
Pruusssst! Ich lieg jetzt erst einmal vor Lachen auf der Tastatur...

Ich kenne einige kleine Fellnasen die hier und da sogar besser hören als ihre großen Artgenossen.
Gehorsam hat ja nun wirklich nichts mit der Rasse oder der Größe des Hundes zu tun, sondern von der Konsequenz des Halters.

Ich bedauere es immer sehr, wenn ich ungezogene kleine Hunde sehe. Das liegt nicht an ihnen, sondern an den Halter, die aus - für mich nicht nachvollziehbaren Gründen - es nicht schaffen einfach konsequent zu sein.
Vieles durchgehen lassen usw.
Der Niedlichkeitsfaktor und dieser "Zerbrechlichkeitsfaktor" - klein und zierlich - schlagen hier erbarmungslos zu Buche.

Aber in den letzten Jahren hat sich das sehr stark verändert.
Es toben viele Kleinhundhalter auf dem Platz rum und es ist eine Freude wie artgerecht und motivierend sie ihre Hunde erziehen.
Da geht einem alten Mann das Herz richtig uff.
Gruß eggi


» User #12833 schrieb:

Oh ja, kleine Hunde, die hören, sind Exoten icon_lol.gif Wenn meine Mutter mit ihrer Russelline im Wald übt, sagen so oft Leute: Der hööört ja, der Hund... ach guck ma, niedlich, die wird grad erzogen... ob die das bei ner Dogge auch sagen würden? icon_lol.gif


» User #12972 schrieb:

Hallo,
na ja als Exoten würde ich sie nicht mehr beschreiben. Bei älteren Omis könnte es noch zutreffen. Die meisten denken einfach um und das ist einfach nur schön mit anzusehen.
Es sieht für mich ungewöhnlich aus, wenn so ein Beispiel JR auf dem Platz ist und die Übungen exakt ausübt, weil es eben drollig aussieht. Aber ich finde es einfach nur supi.
Bei meiner Frau haben sie es desöfteren gesagt:
Uch, die hören ja sogar auf sie!
Ich rollte meistens an dieser Stelle die Augen und fügte hinzu: Was haben sie denn gedacht, wieso rechts und links Ohren am Hund gebastelt wurden?
Zur Verschönerung?
Aber das war nicht auf die Doggen gemünzt solche Sprüche kamen nur ausschließlich in Richtung meiner Frau. Was wir albern empfanden, denn nur weil sie eine Frau ist, heißt es doch nicht automatisch, das große Hunde nur auf Männer hören. Quark mit Schlagsahne!
Aber das gehört in eine andere Thematik!
Gruß eggi


» User #16553 schrieb:

Guten Morgen,

na ja, Exoten ist vielleicht nicht gerade so abwegig.
Ich kenne viele kleine Hunde, die nicht erzogen sind.
So, der meiner Cousine, notfalls kann ich ihn ja wegtragen, heisst es dann, wenn er sich mal wieder danebenbenimmt.
Jetzt hat dieser süsse kleine Hund schon zum 2.Mal zugebissen und zwar so schlimm, dass beide Male ärztliche Behandlung notwendig war.
Schuld ist allerdings nicht der Hund, der wollte ja nur sein Herrchen verteidigen. In der Wohnung?
Besuch, der fast täglich kommt und der mit ihm Gassi geht?

Übrigens, der erste Hund meiner Cousine (ein großer Hund) wurde eingeschläfert, weil er mehrfach zugebissen hatte.
Und den zweiten Hund (ein Westie) konnte man nicht anfassen, der "tut ja nur so".
Was meint ihr, was passiert wäre, wenn mein Hund gebissen hätte.
Eigentlich müsste man solchen Leuten die Hundehaltung verbieten.
Liebe Grüße
scrotcher


» User #12972 schrieb:

Hallo,
wir hatten so eine ähnliche Diskussion schon mal.
Da bin ich mit paar Mädels zusammen gerasselt - unabsichtlich - aber ich drückte mich doch - das gebe ich gern zu - etwas 2 - 3 deutig aus.

Das kann auch locker und fluffig mit einem großen Hund passieren. Hat also nichts mit der Rasse oder der Größe des Hundes zu tun.
Ich zitiere mal unsere Schwägerin:
Der Hund spiegelt die Persönlichkeit und die Souvieränität des Halters wieder!

Hundehalterverbot - man weiß doch wie das ist, alles was verboten ist, ist doch noch mehr reizvoller.
Verdonnerung zum Hundeführerschein und pauken bis der Hintern glüht, das wäre viel besser.
OK, es gäbe den einen oder anderen der doch sehr verknöchert im Oberstübchen ist, dann bliebe noch das Tierhalterverbot.

Bei Omis, die schon etwas über 60 oder 70 sind und deren Hunde auch schon ein biblisches Alter erreicht haben, kann man schon Erziehungslücken ausmachen (da stolpert man dann auch mal über die nicht eingerollt Flexileine - platsch und eggi liegt als Abziehbild in der Fußgängerzone - lach***, aber bei den jungen Leuten sehe ich eine deutliche Dentenz zur artgerechten Erziehung.
Nicht alle, das gebe ich zu. Aber auch bei Großen ist dies nicht immer so, wie es sein sollte.
Und das macht einen richtig Spaß da zu zuschauen mit welchen Eifer Hund und Halter da mitziehen.
Das macht Spaß und man freut sich einfach mit.
Liebe Grüße eggi


» User #18347 schrieb:

Hallo!
Ich schüttel manchmal auch nur mit dem Kopf wenn die Leute sagen: So klein und niedlich, aber er hört. Bei uns in der Gegend sind viele alte Leute die ihre Hunde nicht von der Leine lassen können weil sie nicht hören. Und bellen tun sie in einer Tour, den ganzen Spazierweg. Eine ältere gegenüber hat einen Hund der immer gleich auf unsere los will. Die Frau sagt immer zu mir: Das ist ja kein Wunder, mein Hund denkt ihrer ist eine Katze. So ein Schwachsinn! Unsere hat hier alles nur große Hunde zum toben, was ja gut ist. Was schade ist, das die kleinen von den Omis alle beißen. icon_sad.gif icon_cry.gif


Seite 1, 2, 3, 4