Haustiere

Hundeverordnung in Holland

» User #6601 schrieb:

Hallo,
ich habe gerade eine Mail von meiner Freundin bekommen, in der es um die Tötung von sogenannten Kampfhunden in Holland geht. Dort werden alle Hunde die in diese Kategorie fallen und keinen Stammbaum haben, teilweise auch wenn sie nur solchen Hunden ähnlich sehen, und auch deren Mischlinge, sozusagen eingesammelt und in ein Lager, an einem geheimen Ort, gebracht. Dort verbingen die Hunde dann bis zu 6 Monate und die Besitzer dürfen keinerlei Kontakt zu den Hunden haben. Die Tiere werden dort teilweise misshandelt oder zumindest vernachlässigt, bis sie schließlich getötet werden. Diese Hunde werden nur getötet, weil sie in diese Kategorie fallen und nicht weil sie jemals jemanden etwas getan hätten oder negativ aufgefallen sind. Wie gesagt es werden auch nur sogenannte Kampfhunde ohne Stammbaum getötet. Dies verdeutlicht doch auch die unsinnigkeit dieses Gesetztes und wirkt zudem noch ziemlich Rassistisch auf mich. Es gibt eine Petition die man im Internet unterstützen kann. Wenn ihr die Pedition unterstützen wollt, schicke ich euch gerne PN die Adresse.
Ich hoffe natürlich dass genug Unterschriften zusammen kommen, damit gegen dieses Gesetzt vorgegangen weden kann, es kann doch nicht sein das Tiere ohne bestimmten Grund getötet werden und davor zum Teil noch monate lang leiden. Es gibt auch eine HP wo man Bilder dieser Tiere sehen kann.

LG

Wiebke