Haustiere

Rottweiler mögen nicht getätschelt werden?

» User #14649 schrieb:

Hallo zusammen

Wer hat hier einen Hund der sogenannten Kampfhunderassen?
Mir haben die meisten dieser Rassen schon immer gefallen und ich könnte mir auch vorstellen später mal einen aufzunehmen...
Zum Glück lebe ich hier in einer ländlichen und ruhigen Gegend. Hier kennen die Hunde/Hundebesitzer noch keinen Maulkorb oder Leinenzwang. Als Halter solcher Rassen wird man auch nicht dumm angemacht und der Hund des Dorfpolizisten ist ein Rotti... Nach der Arbeit ist er ein friedlicher Familienhund inmitten anderer Hunde und Kleinkindern. Treffe ihn öfters draussen an.

Nun habe ich gehört, dass gerade die Rottweiler eine spezielle Eigenart haben sollen. Sie würden es anscheinend nicht mögen und schnell gereizt werden, wenn man sie tätschelt oder klopft. Also nur streicheln soll man sie. Fand das Ganze etwas komisch, aber letzte Woche habe ich in einem Reiterhof eine selbe Erfahrung gemacht.
Ich habe mit einer Reitschülerin bei einer Reitstunde zugesehen - neben uns sass die Rottweilerhündin des Hofes. Die Schülerin hat die Hündin lange gestreichelt und dann auch am Rücken getätschelt. Dabei begann die Hündin zu knurren...
Ob das tatsächlich wegen dem täscheln war oder ob sie einfach genug hatte, kann ich nicht beurteilen. Dennoch kam mir diese Eigenart wieder in den Sinn. Die Schülerin hat dann aufgehört.

Wer hat Erfahrung damit? Warum ist das so und wie kommt das?
Ihr könnt auch gerne über eure Hunde und ihre Eigenschaften berichten.

Liebe Grüsse


» User #13286 schrieb:

Ich nehme an, mit "tätscheln" ist dann wohl "leichtes Klopfen" gemeint? Generell soll man Tiere überhaupt nicht klopfend streicheln, obwohl das z.B. bei Pferden leider immer noch teilweise ziemlich heftig gemacht wird. Tiere untereinander liebkosen sich nie auf solche Art und missverstehen es anfangs als "Schläge". Zwar lernen sie mit der Zeit, dass das ein Lob sein soll und dulden es dann, aber es entspricht nicht ihrer Natur, dies als Liebkosung aufzufassen. Tiere untereinander liebkosen sich durch Lecken (das normale "glatte" Streicheln kommt dem eher nahe) oder durch Beknabbern mit den Zähnen, was einer Art Massage gleichkommt. Niemals jedoch durch schläge-artige Bewegungen.

Dass speziell Rottis das nicht mögen, ist mir nicht bekannt. Es wird wohl eher so sein, dass individuelle Tiere diese Klopferei entweder nicht kennen (weil ihre Besitzer sie mit Tierverstand liebkosen) oder es zwar kennen, aber nicht echt mögen. Das gilt dann aber für alle Hunderassen und wie gesagt auch für Pferde. Vermutlich auch für sonstige Tierarten.


» User #12972 schrieb:

Hallo,
hatte selbst zwei wunderschöne Rottweiler, aber das Geschilderte ist mir neu. Ich weiß, dass mein Rüde es nicht schätzte am Kopf "getäschelt" zu werden, da zog er sich unmissverständlich zurück, aber dies ist auch alles.
Gruß eggi


» User #12833 schrieb:

Mir ist nur ein Rotti bekannt und diese Eigenart hatte er nicht.

Kurz off topic : Meine Freundin und ich mussten immer über die Pferdeweide um in den Stall zu kommen, wenn der Besitzer nicht da war. Da war auch der Rotti, mit dem wir dann auf der Wiese gespielt haben. Einmal waren wir ne Weile im Urlaub, kamen wieder, gingen mit Rotti über die Wiese und in den Stall. Später sagte der Besitzer: Den dürft ihr nicht mehr anfassen, den hab ich "scharf" machen lassen, als ihr weg ward...


Aha, naja wir haben davon nichts gemerkt icon_wink.gif

Möchte im nachhinein auch nicht überlegen, wie er das in 2 Wochen hat "machen" lassen *grummel*

Liebe Grüße
Sulley


» User #14649 schrieb:

Zitat: "Ich nehme an, mit "tätscheln" ist dann wohl "leichtes Klopfen" gemeint?"
Ja Koko mit dem hast du Recht icon_wink.gif Ich finde deinen Beitrag sehr gut und denke eigentlich auch so. Dennoch bin ich es mir einfach gewohnt gerade die Pferde mit so einem tätscheln zu loben. Allerdings auf keinen Fall ein heftiges Schlagen! Natürlich streichle ich auch normal (besonders in ruhigen Situationen), aber beim arbeiten ist es eher das klopfen. Wenn ich meine nasse Labrador-Pflegehündin beim baden und Stöckchenspiel lobe oder einfach mit ihr Spass habe, tätschle ich sie auch eher, weil ich beim streicheln die ganzen Hände voller schwarzer, nasser Haare hätte...Ihr macht das nichts aus.

LG