Haustiere

Hund will nicht bellen - Wie Bellen auf Kommando trainieren?

» User #14976 schrieb:

Hallo,
Mit meinem Tervueren betreibe ich Hundesport. Für die nächste Prüfung muss der Hund auf Kommando dreimal bellen. Obwohl der Hund schnell begreift, so habe ich Mühe, ihm das Bellen auf Kommando "gib Laut" beizubringen.

Hat jemand eine gute Idee, wie ich zum Ziel kommen könnte?

MfG


» User #12225 schrieb:

Ich würd erst mal schauen wann er bellt, wenn ihr z. B. spielt und er den Ball etc. haben will und daraufhin üben.
Immer wenn er dann mal bellt das Kommando geben, vielleicht noch unterstützt durch ein Sichtzeichen und extrem loben/ Leckerli. Bei mir ist das Sichtzeichen ein auf und zuklappe von Daumen und Restfinger, so als wenn man "blablabla" signalisiert, wenn jemand zuviel labert.


» User #6159 schrieb:

Spike mußte das für die Rettungshundestaffel auch lernen (was ihm sehr schwer fiel, weil er gar kein "Kläffer" ist...)
Wir haben das so gemacht, ich hab ihn vor mich setzen lassen, ihn ganz kirre auf ein Leckerli oder sein Lieblingsspielzeug gemacht (also das Ding in der Hand versteckt, vor die Nase gehalten, in die Luft geschmißen, so gemacht als ob ichs selbst esse, etc.) und dabei gib Laut gesagt, irgendwann war er so, wie soll ich sagen icon_wink.gif genervt, dass er so n kurzen Juchzer gemacht hat (war noch lange kein Bellen), dann hat is er sofort gelobt worden und hat s bekommen, irgendwann hat er gerafft, dass er was von sich geben muß um das Teil zu bekommen und mittlerweile ist auch ein Beller draus geworden...
Viel Glück
Heike und Spike