Haustiere

Tierquälerei beobachtet - Täter unbekannt

» User #12972 schrieb:

Hallo,
hab meine Nachbarschaftshilfe vernachlässigt, da ja Fibie mir Kummer bereitet hat.
Aber unser Großer erzählte mir, dass es Fussel sehr gut geht. Manfred hat ihn einiger Maßen stubenrein bekommen und seine Frau telefonisch mitgeteilt, dass ab sofort noch ein kleiner Junge bei ihnen leben wird.
Sie meckerte, aber als er übers Handy ihr ein Foto schickte, sagte sie: naja, wenns denn sein muss. Grins***
Ich glaub der Bohnermopp auf 4 Pfoten hat es geschafft und wird wirklich jetzt "sagen" können: Ich bin ein glücklicher Hund!
So, was ich noch berichten kann, ist einfach die Sache, dass Manfred sich dahinter klemmt, als ob er nächste Woche ne wichtige Prüfung machen soll. Er steht voll und ganz hinter seinem Jungen. Aber, das hab ich erwartet. Der ist so, dass Herz und die Schnauze am rechten Fleck - auf ihn war schon immer Verlass.
Um das Bild hier abzurunden, dass sind die MEISTEN hier.
Vll. wenn ich morgen Zeit finde, dass wir uns treffen, aber das muss ich sehen. Momentan bin ich dabei unser Grundstück zu entwässern - Modder über Modder und dann 2 große Wohnungshunde, die kein Erbarmen mit ihren Zweibeinern haben. Grummel****Zwinker*****
Gruß eggi


Seite 1, 2, 3