Haustiere

Stubenrein - wie lange dauert es?

» User #578 schrieb:

Hi Tineeeee,
auch an Dich den kleinen Hinweis, mal unter anderen Threads zum Thema Stubenreinheit zu gucken icon_wink.gif
Und wie Du selbst schon sagst: "Ich kann sie ja nicht pausenlos vollschimpfen". EBEN, genau das solltest Du lassen. Sie verbindet das Pinkeln mit Schimpfen und wahrscheinlich pullert sie schon aus lauter Angst vorher los... Geh immer wieder mit ihr raus und mach den See in der Wohnung kommentarlos weg und lobe sie ggf. für die Geschäftchen draussen.
Gruss, Ronchos


» User #985 schrieb:

Tineeee,

1. schließe ich mich Ronchos an und
2. hat Pinkeln bei großer Freude oder Angst nicht unbedingt was mit der Stubenreinheit zu tun. Bei Junghunden kommt sowas einfach vor, auch wenn sie ansonsten schon stubenrein sind. Hier zu schimpfen ist absolut falsch! Sie pinkeln in diesem Moment ja nicht absichtlich oder bewusst, sondern es kommt einfach so vor lauter Aufregung. Wenn du sie hierfür schimpfst, dann weiß sie gar nicht warum und wird dies womöglich als Strafe für ihre Freude oder Angst auffassen! Das wäre GANZ schlecht! Durch solche Missverständnisse kannst du dir schlimmsten Falls einen verhaltensgestörten Hund heranziehen (z.B. Angstbeißer etc.).

Gruß
Zwurbel


» User #1812 schrieb:

danke icon_smile.gif
aber ich habe auch schon gemerkt das schimpfen net so gut war ... sie hat nun angst in der wohnung ..
ich habe es total falsch memacht icon_sad.gif
ich versuch jetzt noch mehr mit ihr in der wohnung zu kuscheln, damit das vertrauen wiederkommt...
macht macht mich voll fertig...


» User #912 schrieb:

Hallo Tineeeee,

SIe pullert vor Freude dich zu sehen - ist doch ein Kompliment, oder? Das regelt sich im Normalfall, hatte meine Pflegemaus auch immer gemacht. Mit 9 Monaten wars dann weg. Dein Hund denkt, oh, Frauchen begrüßen bedeutet Strafe! Mal ehrlich, du wirst doch gerne von ihr begrüßt oder?

LG


» User #1812 schrieb:

danke danke icon_smile.gif


Seite 1, 2