Haustiere

Hund ist total unkonzentriert und ungeduldig in der HuSchule

» User #1632 schrieb:

Wenn wir spazieren geh n hört er super und macht alles was ich sag aber sobald eine anderer Hund dabei ist ignoriert er mich total. wir gehen seit einem Monat in die Hundeschule und er hört nicht auch mich und schaut mich nicht mal an! Wenn ein anderer Hund was machen muss und es ca.5 Minuten dauert wird er sofort ungeduldig und bellt das bellen lenkt natürlcih die anderen hunde ab. was kann ich tun das´er mich nicht mehr ignoriert und in der hundeschule konzentriert ist da er ziemlich schnell die lust verliert!
Bitte helft mir! icon_sad.gif


» User #1365 schrieb:

Hallo,
Du bist nicht interessant genug. Für Deinen Hund sind die Anderen eben wichtiger und daran kannst Du etwas ändern. Nimm Dir besondere Leckerlis mit in die Hundeschule. Achte darauf dass Sie klein genug sind. Die Belohnung bei Leckerlis besteht im Schlucken und nicht im kauen. Ist Dein Hund erst mal dabei zu kauen, wird Er sich so schnell nicht auf Dich konzentrieren können da Er abgelenkt ist. Die Leckerlis sollten etwas sein, das Dein Hund die Woche über sonst nicht bekommt. Verwöhn Ihn auf dem Hundeplatz mit etwas ganz Besonderem. Hierzu eignen sich abgekochte Hühner oder Putenherzen, Fleischwurst
usw. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Als weiteres empfehle ich Dir ein Spielzeug mit in die Hundeschule zu nehmen. Auch hier gilt es sollte ein Spielzeug sein, das Er zu Hause sehen darf, aber nicht zum spielen haben darf. Das Spielzeug sollte klein genug sein das Du es mit Dir führen kannst. Es sollte nichts zum werfen sein, Dein Ausbilder wird’s Dir danken. Hierfür halte ich eine Beißwurst oder ein Quitschi für geeignet.
Du solltest Dich eben für Deinen Vierbeiner Interessanter machen

Gruß Adrian


» User #1241 schrieb:

mein kleiner ist ganz versessen auf eine grüne quitscheente ausm fressnapf, dafür tut er einfach alles. schau doch mal worauf dein hund steht, viele mögen etwas das quitscht.

kann der trainer aufm platz dir keine tipps geben?
wenn nicht solltest du vielleicht die hundeschule wechseln.


» User #991 schrieb:

sunny20,

Wie reagieren die Trainer auf das Verhalten deines Hundes?
Meiner Meinung nach ist es nicht unnormal, dass Hunde bei Ablenkung durch andere Hunde sich si wie du es beschrieben hast verhalten.

Nur erwarte ich dann vom Trainer dass er gezielt mit HF und Hund daran arbeitet und Übungen dementsprechend aufbaut.

Macht ihr nur Gruppenarbeit oder wird indivuell mit euch gearbeitet?

Gruß Michaela