Haustiere

Mit Hund zum Badesee - wer kennt geeignete Seen?

» User #3686 schrieb:

Hallo tabea
Dann fährst Du einfach immer gerade aus. Fahre bis Haltern Flaesheim, an der ersten und an der zweiten Ampel immer gerade aus. Das Lakeside Inn liegt dann auf der rechten Seite.
Am WE ist dort sehr viel los, es gibt sehr viele Parkplätze. Doch die Meisten laufen eh nur nen kleines Stück an der Stever entlang. Wir wohnen auf der anderen Steverseite in einem Holzhaus.


» User #4480 schrieb:

Hallo Jürgen!
Ein herzliches Dankeschön! Dann werde ich in der nächsten Woche mal mein Glück versuchen! Als echter Labbi ist an Skipper auch ein Seehund verloren gegangen, der wird riesig Spaß haben! Bis jetzt bin ich immer um besagten Silbersee getigert!
Viele Grüße
tabea_


» User #5 schrieb:

Es wird langsam Sommer icon_biggrin.gif - deshalb schalte ich diesen Thread zur Weiterführung frei.


» User #338 schrieb:

Sommer?
Wo isser?
trotzdem danke für die Weiterschaltung.
Fahre übermorgen wieder an die Ostsee, mal sehen ob wir samt Zelt dierekt in die Ostsee schwimmen. icon_sad.gif


» User #5331 schrieb:

Hi,
am Baldeneysee kann der hund schwimmen, leider aber nicht mit dir icon_wink.gif


» User #3999 schrieb:

Hey,
in der Sorpetalsperre und Gloertalsperre kann man mit Hund schwimmen.Ich war allerdings bei beiden schon lange nicht mehr, daher weiß ich nicht, ob in der Sorpe "Wasser ist" (klingt doof, aber war wirklich schon öfters mal "weg") und wie die Gloer im Mom. aussieht.

Corry


» User #1241 schrieb:

da is wasser. icon_wink.gif momentan sind: verse,öster,sorpe,lister und bigge randvoll.

MFG


» User #6436 schrieb:

Wenn ich auch ein bisschen OT antworten darf (ging ja ums Ruhrgebiet) in Langenhagen bei Hannover gibt es noch einen erlaubten Hundesee.
mfg
Kai


» User #6538 schrieb:

Hallo!

Kennt vielleicht jemand von Euch einen See in OWL (möglichst in der Nähe von Bielefeld/Kreis Gütersloh)? Besonders gut wäre es, wenn es nicht sofort tief wird, weil unsere Kleine bisher noch nicht geschwommen ist.

Da das mein erster Beitrag ist, stelle ich uns kurz vor:

Lena ist ein Berner Sennen-Schäferhund-Mix, sie ist am 01.01.04 zur Welt gekommen und ist seit dem 05.03.04 bei meinem Mann und mir. Außerdem haben wir noch unsere Katze Susi (ca. 16 Jahre alt) und unseren Kater Jerry (2 Jahre alt).

Falls jemand einen Tipp hat, wie ich Lena am Besten ins Wasser locke, würde mir das sehr helfen. Bisher weiß sie ja noch nicht, dass sie schwimmen kann icon_smile.gif

Viele Grüße,
Nika


» User #6436 schrieb:

Das ist ja hier ein bisschen OT,aber nimm ein Stöckchen
und wirf es erst ins flache Wasser und dann immer ein bisschen weiter. Wenn das nichts hilft, geh selber ins Wasser und locke sie hinter Dir her.
mfg
Kai


Weiterlesen: Mit Hund zum Badesee - wer kennt geeignete Seen?

Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6