Haustiere

Weiße Nase + Verwüstungen im Käfig. Woran könnte das liegen?

» User #16929 schrieb:

Hallo Allerseits!

Mein kleiner Zwerghamster verändert sich immer wieder, erst war er furchtbar dick, jetzt wiederum ist er rank und schlank.
Die letzte Veränderung, die mir Bedenken macht, ist, dass er in der letzten Zeit um die Nase immer weißer bzw. heller wird. Man könnte denken, es liegt am Alter, aber der Kleine ist erst ein knappes dreiviertel Jahr alt. Und die Winterverfärbung mancher Hamsterarten käme jetzt auch ein bißchen spät, oder?

Außerdem bekommt er ab und zu, ein bis zweimal im Monat "Ausraster" und verwüstet seinen eigentlich sehr großen und abwechslungsreichen Käfig komplett.

Hat das auch schon mal jemand erlebt und weiß was dahinter steckt?

MfG icon_smile.gif


» User #13843 schrieb:

Hallo

Das mit dem immer weißer werden ist normal und für die Winterfärbung ist es noch nicht zu spät icon_wink.gif Meine Dsungarin färbt sich auch gerade um.Sie ist in den letzten Tagen richtig weiß geworden.Habe schon öfters von Zwergen gehört,die sich erst sehr spät im Winter,bzw.wenn er schon fast zu ende war, umgefärbt haben. icon_biggrin.gif

Das mit dem Käfig umwühlen ist auch normal.Als ich heute Morgen in die Stube kam,dachte ich mich trifft der Schlag.Tara hat mal eben den Inhalt ihres Aquas von Links nach Rechts gewühlt.Hamster wühlen nun mal sehr gerne,deshalb sollte man auch mindestens 15cm hoch einstreuen,damit sie schöne Gänge bauen können.

Also,alles kein Grund zur Sorge sondern völlig normal icon_wink.gif

LG Sandra