Haustiere

wieso beißt er mich?

» User #10393 schrieb:

ich habe ja meine hamster jetzt schon seit drei monaten. und der kleinere beißt mich seit ca. 3 wochen. es ist aber überhaupt nichts passiert, was ihn erschreckt haben könnte.
er lässt sich auch immer ohne probleme aus dem käfig holen (er klettert an den gittern hoch und setzt sich dann auf meine hand).
wenn ich ihn dann auf dem sofa laufen lasse, ist alles in ordnung, bis er an meiner hand oder meinem arm vorbeikommt. dann wird entweder nur daran geknappt oder richtig gebissen. mir kommt es vor, als wenn er extra auf meinen schoß klettert, um mich zu beißen!
ich verstehe nicht, warum er sich so gegensätzlich verhält und deswegen weiß ich auch nicht, wie ich mein verhalten ändern kann, dass er nicht mehr beißt.
wenn ich sehen würde , dass er angst vor mir hat, wüsste ich ja, was zu tun wäre.
aber so...

hoffentlich hat jemand dieselben erfahrungen gemacht, oder weiß, warum er sich so verhält.

schon mal danke im voraus! *nina*


» User #7859 schrieb:

Hi!
So richtig ne Antwort weiß ich leider nicht darauf. Aber die Zwerghamster meiner Freundin waren auch so das einer immer gebissen hat. D.h ein paar Wochen oder Monate war der eine voll lieb und dann auf einmal sagt mir meine Freundin den kann man nicht mehr anfassen ohne gebissen zu werden dafür ist der andere auf einmal brav. Die sind in zwei einzelnen Käfigen und ich denke mal nicht das da einer verwechselt wurde icon_biggrin.gif
Die Zwerghamster von meiner Freundin waren früher mal zu viert, zwei sind an vielleicht Nierenversagen oder so (weil haben viel getrunken) gestorben. ich will ich jetzt nicht schocken aber die wurden auch beide ziemlich bissig. Wahrscheinlich weil ihnen was weh tat. Allerdings waren die auch schon böse wenn sie noch im Käfig waren, die kamen dann angelaufen und haben in die Gitterstäbe gebissen und überhaupt in alles was ihnen vor die Nase kam.
Tja, mich würde es auf jeden Fall auch interessieren warum Hamster auf einmal anfangen zu beißen, also wenn sie nicht krank sind.
Ansonsten kann ich nur so die üblichen Tipps geben wie sie in Büchern stehen, wie z.B. Duftstoffe, also anderes Parfüm oder Duschzeug, Seife usw. oder doch irgendeine Veränderung etc.


» User #10393 schrieb:

also, dass dem was weh tut, glaub ich nicht, der ist quietsch-fidel. er beißt ja nicht nur,wenn ich ihn berühre, sondern anscheinend, weil es ihm spaß macht. wenn er in der hamsterkugel sitzt, läuft der durch die gegend, um nicht zu sagen er rennt förmlich. klettern tut er auch mit leidenschaft, er frisst ganz normal, buddelt und macht alles, was hamster sonst noch tun.ob ich vielleicht mal die käfige trennen soll, dass ihn viell. der geruch von dem andern stört? die stehen nämlich nebeneinander.
naja, wenn ich auf lehrgang bin, kommt sowieso einer zu meiner mama und einer zu meinem freund. wenn es sich dann bessert, dann weiß ich ja, woran es gelegen hat.
trotzdem, wer sonst noch tipps hat:: her damit!